Wohngemeinschaften St. Rochus

ambulant betreutes Wohnen f�r Menschen mit Demenz

 In der Versorgung dementiell erkrankter �lterer Menschen, die nicht mehr  alleine zu Hause leben k�nnen oder wollen, hat sich das Konzept von  Wohngemeinschaften bew�hrt. Sie sind zwischen der h�uslichen Betreuung  und Pflege und der vollstation�ren Versorgung einzuordnen und erm�glichen  es, Pflege und Betreuung gezielt auf die Bed�rfnisse demenzerkrankter Menschen auszurichten -  unabh�ngig vom
Stadium der Erkrankung.
Ziel  ist es, innerhalb der Wohngemeinschaften einen Lebensraum zu schaffen,  der weitgehend der privaten Wohnsituation angeglichen wird. In einer  alltagsnahen Atmosph�re k�nnen krankheitsbedingte Kompetenzeinbu�en weitestgehend aufgefangen und kompensiert werden.

WGR 01

In der Gemeinschaft zuhause
 

Die Diagnose Demenz wirft viele Fragen auf - und  fordert oftmals schnelles Handeln. Eine ad�quate Pflege zu Hause ist  selten realisierbar, zugleich w�nschen sich Betroffene und Angeh�rige eine  individuelle und pers�nliche Betreuung, bei der vor allem die W�rde des  Menschen im Mittelpunkt steht.

Unsere beiden Wohnungen befinden sich in den  R�umlichkeiten des caritas-zentrum St. Rochus im Mainzer Stadtteil  Mombach. Hier wohnen jeweils zw�lf Personen als Mieter in einer  Wohngemeinschaft zusammen.
Die Ausstattung der Wohnungen ist  hinsichtlich Pflege und Betreuung speziell auf deren Bed�rfnisse  ausgerichtet. Versorgt werden sie von einem ambulanten Pflegedienst. Die  Pflege- und Betreuungsleistungen orientieren sich dabei individuell am  tats�chlichen Unterst�tzungsbedarf und erm�glichen somit ein hohes Ma� an  Teilhabe und Selbstbestimmung.
Die Mieterversammlung, an welcher die  Mieter beziehungsweise deren bevollm�chtigten Angeh�rige, Vertreter der  Caritas Altenhilfe St. Martin Rheinhessen sowie der ambulante Pflegedienst  teilnehmen, stellt sicher, dass deren W�nsche und Anregungen vertreten und  L�sungen herbeigef�hrt werden. Hier wird auch festgelegt, welcher  ambulante Dienst die pflegerische Versorgung der Mieter sicherstellt.