Wohngemeinschaften St. Rochus

ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit Demenz

 In der Versorgung dementiell erkrankter älterer Menschen, die nicht mehr  alleine zu Hause leben können oder wollen, hat sich das Konzept von  Wohngemeinschaften bewährt. Sie sind zwischen der häuslichen Betreuung  und Pflege und der vollstationären Versorgung einzuordnen und ermöglichen  es, Pflege und Betreuung gezielt auf die Bedürfnisse demenzerkrankter Menschen auszurichten -  unabhängig vom
Stadium der Erkrankung.
Ziel  ist es, innerhalb der Wohngemeinschaften einen Lebensraum zu schaffen,  der weitgehend der privaten Wohnsituation angeglichen wird. In einer  alltagsnahen Atmosphäre können krankheitsbedingte Kompetenzeinbußen weitestgehend aufgefangen und kompensiert werden.

WGR 01

In der Gemeinschaft zuhause
 

Die Diagnose Demenz wirft viele Fragen auf - und  fordert oftmals schnelles Handeln. Eine adäquate Pflege zu Hause ist  selten realisierbar, zugleich wünschen sich Betroffene und Angehörige eine  individuelle und persönliche Betreuung, bei der vor allem die Würde des  Menschen im Mittelpunkt steht.

Unsere beiden Wohnungen befinden sich in den  Räumlichkeiten des caritas-zentrum St. Rochus im Mainzer Stadtteil  Mombach. Hier wohnen jeweils zwölf Personen als Mieter in einer  Wohngemeinschaft zusammen.
Die Ausstattung der Wohnungen ist  hinsichtlich Pflege und Betreuung speziell auf deren Bedürfnisse  ausgerichtet. Versorgt werden sie von einem ambulanten Pflegedienst. Die  Pflege- und Betreuungsleistungen orientieren sich dabei individuell am  tatsächlichen Unterstützungsbedarf und ermöglichen somit ein hohes Maß an  Teilhabe und Selbstbestimmung.
Die Mieterversammlung, an welcher die  Mieter beziehungsweise deren bevollmächtigten Angehörige, Vertreter der  Caritas Altenhilfe St. Martin Rheinhessen sowie der ambulante Pflegedienst  teilnehmen, stellt sicher, dass deren Wünsche und Anregungen vertreten und  Lösungen herbeigeführt werden. Hier wird auch festgelegt, welcher  ambulante Dienst die pflegerische Versorgung der Mieter sicherstellt.